Logo des Studios Pilates&more!

Rückmeldungen von Teil­nehmer­innen&­Teilnehmern

Fitness&Wohlgefühl

Ich bin der Trainerin Gertrud Braun seit 2011 über drei Kurs-Orte bis ins Studio Pilates&more! in Schopfheim gefolgt.

Meine wöchentlichen Übungsstunden führen zu einer altersgemäßen Fitness und zu einem Wohlgefühl, auf dass ich auf keinen Fall verzichten möchte.

Die sehr zugewandte und freundschaftliche Atmosphäre sowohl der Übenden untereinander wie auch die Arbeit mit Gertrud bringen mir neben der körperlichen auch eine emotionale Ausgeglichenheit, die in meinen Alltag gut einfließt und sich positiv auswirkt.

Gabriele Mayer-Aull, 72 Jahre
Oktober 2018

Aufbau von Körperspannung nach einer Knie Operation

Im Januar 2011 hatte ich einen Kreuz- und Seitenband-Riss im Knie und wurde operiert. Da ich Mitte 2012 beim Sport das linke Knie immer noch nicht richtig belasten konnte, führte mich meine Suche zum Pilates Kurs in der Volkshochschule (VHS) Hausen, angeboten von Gertrud Braun.

Ich mache mittlerweile seit 6 Jahren Pilates bei Gertrud Braun und schätze vor allem ihr neues Studio Pilates&more! in Schopfheim. Dort üben wir unter Gertruds geschulter Anleitung wöchentlich in einem abwechslungsreichen und intensiven Mix aus Pilates, TRX und FaszienTraining.

Ich kann Pilates&more! jedermann/frau wärmstens empfehlen - einfach mal reinschnuppern und sich selber einen Eindruck verschaffen!

Martin Depian, 65 Jahre
In Schopfheim lebender Südtiroler aus Sterzing, Oktober 2018

Ich bin nun seit 1 1/2 Jahren bei Gertrud Braun im Training

Schon nach dieser Zeit kann ich von einem großen und sichtbaren Fortschritt in Beweglichkeit und Schmerzfreiheit profitieren. Auch wenn ich durch meine Arbeit bedingt nicht regelmäßig das Training besuchen kann, merke ich auch nach 1−2 Wochen Pause schon was das Training bringt und wie gut es für den Rücken und den restlichen Körper ist. Das Training ist immer sehr abwechslungsreich und lustig.

Lars Brutschin, 20 Jahre, Industriemechaniker
Schlächtenhaus, Juli 2018

Seit fast 3 Jahren bin ich im Training bei Gertrud Braun

Sport war noch nie meine Lieblingsbeschäftigung. Wenn ich mal meinen inneren Schweinehund überwunden hatte, gewann er nach einiger Zeit doch wieder Oberhand. So wurde ich mit der Zeit immer unbeweglicher. Durch Empfehlung einer Freundin fand ich den Weg in das Studio Pilates&more! von Gertrud.

Erstaunlich war für mich, dass ich nach einigen Trainingsstunden merkte, dass mir das Bewegen plötzlich Spaß machte! Keine Stunde ließ ich aus – es tat mir immer gut.

Gertrud versteht es, mich zu begeistern, sie gestaltet die Trainingsstunden abwechslungsreich und kurzweilig. Was ich toll finde ist, dass ich mich nach meinen körperlichen Fähigkeiten einbringen kann. Je nach Tagesform habe ich immer die Möglichkeit, mehr oder weniger zu machen – das motiviert mich sehr. Meine Beweglichkeit steigerte sich enorm.

Irmgard Ottinger, 62 Jahre
Rheinfelden, Mai 2018

Pilates - ein wichtiger Stützpfeiler für meine Gesundheit

Ich gehe seit fast einem Jahr regelmäßig zweimal pro Woche ins Studio Pilates&more! von Gertrud Braun. Wir arbeiten dort in Kleingruppen unter ihrer Anleitung und mein Körper erfährt zunehmend eine feine anhaltende Stärkung.

Etwa alle 2-3 Monate gönne ich mir eine Einzelstunde, wo ich speziell an meinen Schwachstellen unterstützende Übungen gezeigt bekomme.

Frau Braun verbindet Pilatesübungen mit Faszienarbeit, jede Stunde hat ihr eigenes Programm jeweils unterlegt mit Grundübungen und der Pilatesatmung.

Die Anleitungen sind klar, einfach und anschaulich, da Frau Braun alle Übungen vorzeigt und mitmacht. Die Atmosphäre ist herzlich, empathisch, auf Augenhöhe und humorvoll.

Der Raum ist groß, professionell eingerichtet mit freundlicher Atmosphäre und von Licht durchflutet.

Frau Braun macht regelmäßig Weiterbildungen und setzt die neuen Erkenntnisse und Übungen in den Gruppen ein. Ihre Arbeit ist getragen von großem Wissen und Können und eigener Arbeit an sich selber.

Pilates ist ein feines ganzheitliches Training, das ich jedem, auch älteren Menschen mit körperlichen Einschränkungen, empfehlen möchte.

Dr. med Andrea Zarth
Schopfheim, April 2018